Staatlich geprüfter Meisterberieb, zertifizierter Desinfektor und Unternehmensberater

Hier finden Sie eine Übersicht aus unserem Schulungsangebot im Bereich der Reinigungs- und Hygienetechnik:
  • Hygiene und Sicherheit in Kinderbetreuungseinrichtungen[+]
    Durch dieses Modul erhalten Sie einen Überblick über den derzeitig aktuellen Stand der Technik im Bereich der hygienischen Sicherheit in Kinderbetreuungseinrichtungen. Es werden alle hygienisch relevanten Bereiche angesprochen. Neben den theoretischen Inhalten gibt es auch praktische Elemente zu Personalhygiene, Reinigung und Desinfektion. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Fragen zu stellen und Erfahrungen mit anderen Kinderbetreuern auszutauschen. Wenn Sie uns Ihre Fragen und Fallbeispiele bis spätestens 1 Woche vor Kursbeginn zukommen lassen, gehen wir, soweit es der zeitliche Rahmen zulässt, auf Ihre spezielle Situation ein.
    • Zielgruppe[+]
      BetreuerInnen und Reinigungspersonal in Kinderbetreuungseinrichtungen
    • Inhalte[+]
      • Umsetzung gesetzlicher Anforderungen (technische, zeitliche und personelle Umsetzbarkeit, Kontrollen und Qualitätsnachweise,…)
      • Einrichtungs- und Umgebungshygiene (Sanitärhygiene, Gruppenräume, Spielzeughygiene, Reinigung kontaminierter Oberflächen,…)
      • Küchen- und Lebensmittelhygiene (Essensausgabe, Temperaturen und Warmhaltezeiten, Kontrollen und Dokumentation,…)
      • Infektionsmanagement (Überblick über die Infektionskrankheiten, Inkubationszeiten, MID, Maßnahmen,…)
      • Elemente eines Hygienekonzepts (Intervalle, Auswahl von Werkzeugen und Chemikalien, Sicherheitsvorschriften,...)
      • Reinigungs- und Desinfektionstechnik (Inkompatibilitäten unter der Reinigungs- und Desinfektionschemie, Einwirkzeiten und Dosierung, Wischtechniken,…)
    • Lehreinheiten[+]
      4 Lehreinheiten
    • Termine[+]
      Di., 06.05.2014, ab 16.00 Uhr im Sonnenhotel Hafnersee
      Di., 20.05.2014, ab 16.00 Uhr im Gasthof Mochoritsch (Griffen-Rast)
      Di., 26.08.2014, ab 16.00 Uhr im Sonnenhotel Hafnersee
    • Teilnahme[+]
      Mindestteilnehmeranzahl 12 Personen
      Teilnahmegebühr € 49,00 pro Person; ab Anmeldung von 5 Personen pro Kostenträger € 40,00 pro Person (jeweils exkl. USt.)
      Anmeldung unter office@hy-and-tech.at

  • Lebensmittelhygiene in Kinderbetreuungseinrichtungen[+]
    Dieses Modul bietet Ihnen einen Überblick über die Anforderungen an die Essenszubereitung und –ausgabe in Kinderbetreuungseinrichtungen. Es geht um mikrobiologische Hintergründe und Zusammenhänge von HACCP sowie um relevante Rechtsvorschriften und deren praktische Umsetzung. Wenn Sie uns Ihre Fragen und Fallbeispiele bis spätestens 1 Woche vor Kursbeginn zukommen lassen, gehen wir, soweit es der zeitliche Rahmen zulässt, auf Ihre spezielle Situation ein.
    • Zielgruppe[+]
      Küchenangestellte und Betreuer in Kinderbetreuungseinrichtungen
    • Inhalte[+]
      • Grundlagen Mikrobiologie (Mikroorganismen und deren Auswirkungen, Wachstumsbedingungen,…)
      • HACCP (praktische Aspekte für Kinderbetreuungseinrichtungen)
      • Reinigung und Desinfektion von Küchen und Essensbereichen (manuelle Reinigungs- und Desinfektionstechniken, Reinigungs- und Desinfektionsmittel,…)
      • Lebensmittelrecht (EG 178/2002, 852/2004)
      • Personalhygiene, Raum- und Gerätehygiene (Händehygiene, Bekleidungskonzepte, hygienic design, Anforderungen an Speiseräume,…)
      • Ungezieferbekämpfung (Erkennung von Spuren von Ungeziefer,…)
      • Umgang mit privaten Speisen (Lagerung, „Seitenblickhaftung“,…)
      • Lebensmittel - Einkauf, Warenannahme, Lagerung (Temperaturen, Kontrolle, Checklisten,…)
      • Essensausgabe (Personalhygiene, Hygieneverhalten der Kinder, Warmhaltezeiten,…)
      • Feste, Feiern, Ausflüge und Kochen mit Kindern (hygienische Aspekte,…)
    • Lehreinheiten[+]
      4 Lehreinheiten
    • Termine[+]
      08.05.2014, ab 16.00 Uhr im Sonnenhotel Hafnersee
    • Teilnahme[+]
      Mindestteilnehmeranzahl 12 Personen
      Teilnahmegebühr € 49,00 pro Person; ab Anmeldung von 5 Personen pro Kostenträger € 40,00 pro Person (jeweils exkl. USt.)
      Anmeldung unter office@hy-and-tech.at

  • Kostenkontrolle bei Reinigungs- und Hygienemaßnahmen[+]
    Dieses Modul bietet Ihnen einen Überblick über den derzeit aktuellen Stand der Technik, was Reinigungs- und Hygienemaßnahmen betrifft. Es wird unter anderem auf folgende Fragen eingegangen: Wie wird ein Hygieneplan erstellt? Welche Aspekte müssen berücksichtigt werden, um alle hygienerelevanten Maßnahmen einzubeziehen, und dabei ein ausgewogenes Kostenverhältnis zu haben? Wie können die Reinigungsmittel und –werkzeuge optimiert werden? Wie wirkt sich der Qualifikationsstand des Personals auf die m2-Leistung aus? Welche Faktoren sollte man bei der Entscheidung für ein Reinigungssystem berücksichtigen? Welche Auswirkung hat ein optimierter Workflow auf die Kosten? Wenn Sie uns Ihre Fragen und Fallbeispiele bis spätestens 1 Woche vor Kursbeginn zukommen lassen, gehen wir, soweit es der zeitliche Rahmen zulässt, auf Ihre spezielle Situation ein.
    • Zielgruppe[+]
      Leiter von Schulen, Kinderbetreuungseinrichtungen und anderen Großhaushalten; Entscheidungsträger und Zuständige für Einkauf des Reinigungsmaterials und Verwaltung des Reini-gungspersonals; Hygienebeauftragte und Personen, die für die Organisation, Erstellung und Ein-haltung eines Hygienekonzepts zuständig sind
    • Inhalte[+]
      • Gestaltung eines Hygienekonzepts (Elemente eines Hygienekonzepts, Benutzerfreundlichkeit, Qualitätssicherung, Dokumentation,…)
      • Reinigungs- und Desinfektionsmethoden (Stand der Technik, Vor- und Nachteile verschiedener Methoden, ergonomische Aspekte, praktische Demonstrationen,…)
      • Werkzeug- und Chemikalieneinsatz (Inkompatibilitäten unter den verschiedenen Chemikalien, Dosierung, Arbeitssicherheit, Materialverträglichkeit,…)
      • Auswahlkriterien für Reinigungsutensilien (Wirtschaftlichkeit, Ergonomie,…)
      • m2-Leistungen und Erfahrungswerte in der Reinigung (Ermittlung von Leistungszahlen, Leistungszahlen im Vergleich)
      • Vergleich: Vor- und Nachteile externer Dienstleister vs. eigenes Reinigungspersonal
      • Fallbeispiel: Analyse der Kostenstruktur
      • reinigungs- und hygienefreundliches Raumdesign (Nutzungskonzepte, Raumausstattung, hygienic design,…)
    • Lehreinheiten[+]
      4 Lehreinheiten
    • Termine[+]
      Do., 28.08.2014, ab 16.00 Uhr im Sonnenhotel Hafnersee
    • Teilnahme[+]
      Mindestteilnehmeranzahl 8 Personen
      Teilnahmegebühr € 75,00 pro Person (exkl. USt.)
      Anmeldung unter office@hy-and-tech.at

  • Kurs: "Einstieg in die professionelle Reinigung" - Modul 1: "Praxis, Methoden und Techniken, Erwartungen an Reinigungsfachkräfte"[+]
    Professionelle Reinigung erfordert fundiertes, fachliches Hintergrundwissen. Aufgrund des Kostendrucks benötigen Reinigungsunternehmen Mitarbeiter, die in der Lage sind effizient und selbständig zu arbeiten. Dieses Seminar vermittelt auf anschauliche Weise wichtige Standards und Entwicklungen der Reinigungsbranche. Besonders Neueinsteiger oder ungeschulte Reinigungskräfte erhalten durch praktische Beispiele und Aufgabenstellungen eine wichtige Basis für die tägliche Unterhaltsreinigung.
    • Zielgruppe[+]
      Personen, die in die professionelle Reinigung einsteigen wollen.
    • Inhalte[+]
      • Die Gebäudereinigung (Chancen eines Reinigungsdienstleisters; Stellenwert und Image; Erwartungen der Kunden und Arbeitgeber an das Reinigungspersonal)
      • Grundlagen der Reinigung (Grundbegriffe und Definitionen, Reinigungs- und Pflegeverfahren)
      • Physikalische Grundlagen (Tenside, pH-Wert, Säuren, Laugen, Lösemittel,…)
      • Korrekter Einsatz von Reinigungschemikalien (Arbeitsschutz, Schmutz und Stäube, Reinigungsfaktoren, Inhaltsstoffe von Reinigungsmitteln, Dosierung,…)
      • Materialkunde (Natur- und Betonwerksteine/Kunststeine, nichttextile Beläge, Glas, Metalle, Kunststoffe, Holz, Farben, Anstriche und Lacke, textile Beläge)
      • Identifikation von Flecken und Oberflächenveränderungen (Fleckenerkennung, Oberflächenschäden aufgrund vom pH-Wert (Verseifung, Verätzung), Farbtonveränderung, Glanzverlust, Ausblühungen, Vergrauung,…)
      • Reinigungsübungen (Reinigungswerkzeuge und -materialien, Umgang mit Maschinen)
      • Raumgruppen und deren Anforderungen (Büros, sanitäre Einrichtungen, Sozialräume, Umkleiden, Gänge, Gruppenräume, Küchen,…)
      • Umgangsformen mit dem Kunden (Aussehen und Auftreten, Kommunikation mit Mitarbeitern und Kunden, Verhalten bei Reklamationen oder Beanstandungen, Telefonieren,…)
      • Reinigungsübungen (Organisation von Arbeitsabläufen, effizientes Arbeiten)
    • Lehreinheiten[+]
      8 Lehreinheiten
    • Termine[+]
      13.05.2014, ab 16.00 Uhr im Sonnenhotel Hafnersee
      02.09.2014, ab 16.00 Uhr im Sonnenhotel Hafnersee
    • Teilnahme[+]
      Mindestteilnehmeranzahl 8 Personen
      Teilnahmegebühr € 125,00 pro Person; ab Anmeldung von 5 Personen pro Kostenträger € 95,00 pro Person (jeweils exkl. USt.)
      Anmeldung unter office@hy-and-tech.at

  • Hygiene in Bädern, Wellness- und Spa-Bereichen[+]
    Durch dieses Modul erhalten Sie einen Überblick über den derzeitig aktuellen Stand der Technik im Bereich der hygienischen Sicherheit in Bädern, Wellness- und Spa-Bereichen. Es werden alle hygienisch relevanten Bereiche und Normen angesprochen. Neben den theoretischen Inhalten gibt es auch praktische Elemente zur Reinigung und Desinfektion. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Fragen zu stellen und Erfahrungen mit anderen Seminarteilnehmern auszutauschen. Wenn Sie uns Ihre Fragen und Fallbeispiele bis spätestens 1 Woche vor Kursbeginn zukommen lassen, gehen wir, soweit es der zeitliche Rahmen zulässt, auf Ihre spezielle Situation ein.
    • Zielgruppe[+]
      Personen, die für die Hygiene in Bädern, Wellness- und Spa-Bereichen verantwortlich sind oder diese reinigen.
    • Inhalte[+]
      • Die Bäderhygieneverordnung (BHygV) und das Bäderhygienegesetz (BHygG)
      • Reinigung, Pflege und Desinfektion (Auswahl von Desinfektionsmitteln, Reinigungs- und Desinfektionstechniken)
      • Tipps und Tricks zur effizienteren Reinigung und Desinfektion (Saunen, Dampfbäder, Sanitätsräume, Beckenrandbereiche,…)
      • Mikrobiologische Hintergründe
      • Trittsicherheit (DIN 51097)
      • Arbeits- und Gesundheitsschutz
      • Flecken und Oberflächenveränderungen
    • Lehreinheiten[+]
      4 Lehreinheiten
    • Termine[+]
      Do., 22.05.2014, ab 16.00 Uhr im Gasthof Mochoritsch (Griffen-Rast)
    • Teilnahme[+]
      Mindestteilnehmeranzahl 12 Personen
      Teilnahmegebühr € 49,00 pro Person; ab Anmeldung von 5 Personen pro Kostenträger € 40,00 pro Person (jeweils exkl. USt.)
      Anmeldung unter office@hy-and-tech.at

  • Schulung "a la carte"[+]
    Stellen Sie sich Ihre eigene Schulung zusammen, die speziell auf Ihren Betrieb bzw. Institution angepasst ist. Dabei können Sie beliebige Teile der oben angebotenen Seminare mischen oder aus folgenden Themen wählen:
    • Grundlagen der Reinigungstechnik[+]
      • Schmutz und Stäube
      • Reinigungsfaktoren
    • Naturwissenschaftliche Grundlagen[+]
      • Physik
      • Chemie
      • Mikrobiologie
      • Infektionslehre
    • Reinigungschemie[+]
      • Reinigungsmittel
      • Inhaltsstoffe
      • Dosierung
    • Einfluss der Oberflächen (Materialien) auf die Reinigung[+]
      • Glas
      • Kunst- und Naturstein
      • Metalle
      • Kunststoffe
      • Holz
      • Textile Erzeugnisse
    • Reinigungs- und Desinfektionsmethoden[+]
      • Grundreinigung
      • Unterhaltsreinigung
      • Pflege
      • Feinreinigung
      • Desinfektion
    • Arbeitssicherheit / Entsorgung[+]
      • Sicherer Umgang mit Werkzeugen
      • Sicherer Umgang mit Chemie
      • Gefahrstoffe
      • Persönliche Schutzausrüstung
      • Entsorgung
      • Hygiene
Sollten Sie weitere Fragen zu den Schulungsinhalten haben, wenden Sie sich bitte direkt an uns.

Die oben angeführten Themen können natürlich auch als inhouse-Schulung gebucht werden, bei denen die Inhalte individuell angepasst werden können. Senden Sie uns bitte eine Anfrage.
Stacks Image 8586

Aktuelles


Das könnte Sie auch interessieren:
Stacks Image 12683

Kontakt:
+43 4274 26613
+43 699 133 462 12

office@dehma.eu

Föhrenweg 50a
9535 Schiefling

Magnesitstr. 1
3500 Krems